Benediktinerstift Marienberg

Die weißen Mauern der Klosteranlage aus dem 12. Jh. strahlen weit in das Land hinaus. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Benediktiner ihr Betätigungsfeld immer wieder den Erfordernissen der Zeit angepasst. So kann nun das ehemalige Wirtschaftsgebäude nach umfangreichen Sanierungsarbeiten die notwendigen Räume und Funktionen für die Öffnung des Klosters nach außen aufnehmen. Die alten Gemäuer wurden bei der Sanierung weitgehend in ihrem Originalzustand belassen, sodass eine spannende Gegenüberstellung von alter Bausubstanz und moderner Einrichtung entstand. Die Besucher erhalten im neu eingerichteten Museum umfangreiche Informationen über den Alltag im Kloster, über die 900-jährige Geschichte in und um Marienberg und über die romanischen Kryptafresken. Den einzelnen Stationen sind bisher verborgene sakrale und profane Kunstwerke gleichsam als Zeugen zugeordnet.

Öffnungszeiten

15.03.-31.10.
Mo-Sa von 10.00 bis 17.00 Uhr
27.12.-05.01.
Mo-Sa von 10.00 bis 17.00 Uhr
Geschlossen an allen Sonntagen und kirchlichen Feiertagen, ausgenommen Ostermontag und PfingstmontaAus Rücksicht auf den Erhaltungszustand ist die Krypta nur mehr in den Sommermonaten, jeweils von Montag bis Samstag (ausgenommen Feiertage) zugänglich: Im Monat Mai um 15.00 Uhr zur Führung und von Juni bis Oktober zum Abendgebet, der Vesper, um 17.30 Uhr (keine Reservierung möglich). Wir danken für Ihr Verständnis

Kontakt

Benediktinerstift Marienberg
T. +390473/843980
F. .../835654
info@marienberg.it
www.marienberg.it
Projektaufruf Interreg V, Italia - Österreich
KONTAKT
für Südtirol: GWR-Spondinig
+39 (0) 473-618166
für Tirol: regioL-Landeck
+43 (0) 5442-67804
für Graubünden:
Wirtschaftforum
Nationalpark Region
+41 (0) 81 861 00 00
Regio L Regionalmanagement Landeck Regio Imst, Regionalmanagement
Vinschgau Vinschgau
Nationalpark Land Tirol
Land Südtirol Gemeinde Münstertal
Kanton Graubünden Leader
Ministerium für ein Lebenswertes Österreich
Europäischer Fonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes
Europäische Union - Investition in Wachstum und Beschäftigung